Kompensator / Block

moulage für die Mundhöhle

für die Ganzkörperbestrahlung
fertigen wir im Fräsverfahren aus dem Werkstoff MCP 96 Blockkonturen mit definierter, individueller Form und Dicke. Das könnten Lungenblöcke wie oben abgebildet mit definierter konstanter Dicke sein; aber auch Kompensatoren mit individuellem Oberflächenverlauf sind denkbar.
Bei dem Dargestellten gibt es Erfahrungen bis hin zur klinischen Anwendung beim Kunden.
Eine eindeutige Zuordnung unserer Leistung kann durch eine zarte Gravur der Pat.Id. nebst Kurzkommentar erfolgen.

Ein zeitnaher, sicherer Versand versteht sich von selbst.

 

 Kundenbericht  Hier laden Sie das Datenblatt herunter              

Reduktion von Folgewirkungen:

  • Quantifizierte Reduktion der Organdosis
  • Schonung von Risikoorganen

Sprechen Sie uns an:

Tel. +49 (4101) / 5555 - 13
Fax +49 (4101) / 5555 - 01

email: vertrieb[at]beamservice.de

positronic beam service GmbH
Industriestraße 8b
25 462 Rellingen / Germany

Wesentliche Vorteile:

  • CT gestützte Planung
  • Transmissions-Blöcke aus dem TPS
  • Bilaterale AP - PA Felder bei Bedarf
  • Sicher zu applizieren
  • Hohe Reproduzierbarkeit

Abb.: Modulierender Transmissionsblock

Moulagen