Moulage für die Mundhöhle

moulage für die Mundhöhle Elastomeres Material für den Mundhöhlenschutz hygienisch, formstabil - anwenderfreundlich

Um die Neben- und Folgewirkungen der Strahlentherapie im Bereich der Mundhöhle auf ein Mnimum zu reduzieren, ist vor, während und nach der Strahlentherapie ein umfangreiches Therapieregime notwendig.

In der Mundhöhle sind die unvermeidbaren "Hot Spots" besonders problematisch. Schädigungen durch Hot Spots können mithilfe unseres Moulagematerials als "Abstandshalter" erfolgreich reduziert werden.

Verwenden Sie dieses Material, um Abformungen der zahntragenden Kieferabschnitte auf äußerst hygienische Weise herzustellen und in den Mundraum einzubringen.

Durch das automatisch exakte Mischungsverhältnis ergibt sich eine abeschlossene Reaktion, die zu einem geschlossenporigen und formstabilen Abdruck führt.


 Datenblatt  Hier laden Sie das Datenblatt herunter              
 Bestellfax  Hier laden Sie ein PDF herunter

 

Reduktion von Folgewirkungen:

  • Mukositis
  • Schädigung der Mundschleimhaut
  • verstärkte Anfälligkeit gegen Karies

Sprechen Sie uns an:

Tel. +49 (4101) / 5555 - 13
Fax +49 (4101) / 5555 - 01

email: vertrieb[at]beamservice.de

positronic beam service GmbH
Industriestraße 8b
25 462 Rellingen / Germany

Wesentliche Vorteile:

  • dauerhaft dimensionsstabil
  • einfache und hygienisch einwandfreie Applikation

Abb.: Mischpistole und Abdruck 

Moulagen