Messtool Elekta

Messeinrichtung zur Konstanzprüfung entsprechend DIN 6847-4:1990-10

Punkt:  
 5 Konstanzprüfung der Kalibrierfunktion
 5.1 Abhängigkeit der Kalibrierfaktoren von der Monitorrate.
 5.2 Abhängigkeit der Kalibrierfaktoren vom Dosis Monitor-Wert.
 5.3 Abhängigkeit der Kalibrierfaktoren von der Tragarmrotation bei Rotationsbestrahlung.
 5.6.2 Stabilität der Kalibrierfaktoren während der Zeitdauer eines Tages.


Prüfhäufigkeit: 14 tägig, jährlich, monatlich lt. DIN.

Das MessTool wird in den 10 E-Tubus des Beschleuniger eingeschoben. Im Service Modus ist die Abgabe von Photonen und Elektronen möglich. Messungen in 2 festen Tiefen (15+25mm) durch drehen des Messtools im Einschub des Tubus sind möglich. Unterschiedliche Codierungen werden dabei der Maschine übermittelt. (Messbohrungen für unterschiedliche Sensoren sind lieferbar)
Die Messung sind sehr gut reproduzierbar auch bei rotierender Gantry oder Kollimator.

 

 Datenblatt  Hier laden Sie ein PD herunter
   

Herstellung von Prüfplatten und Phantomen:

Gerne auch nach Ihren Vorstellungen, für Licht und Strahlenfeld mit Einlagen und Gravuren.



Retikelplatte Lichtmaßstab

RSHH Phantom Farmerkammer

Prüfplatte LeafSim GPMI

Sprechen Sie uns an:

Tel. +49 (4101) / 5555 - 13
Fax +49 (4101) / 5555 - 01

email: vertrieb[at]beamservice.de

positronic beam service GmbH
Industriestraße 8b
25 462 Rellingen / Germany